smoveyVideos & 

Übungen smoveyFIT - Exercises smoveyFIT

smovey schnell & einfach erklärt.


smovey quickly & simply explained.

Trainieren wie ein zweifacher Weltmeister oder damit spazieren gehen. Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene, jetzt bewusst erleben & bewusster leben.

Train like a two-time world champion, or simply go for a walk with them. Ideal for beginners and advanced, easy now consciously experience and live more consciously.



Übungen smoveyFIT - Exercises smoveyFIT

Rumpfdrehen

Lege die smoveys auf die Brust und halte sie mit leicht gekreuzten Armen fest.
Drehe sanft den Oberkörper, indem Du die rechte/linke Schulter nach hinten führst.
Führe die Bewegungen mit dem Blick über die Schultern
Stehe dabei Schulterbreit, die Knie sind leicht gebeugt.

Core Twists

Place the smoveys against your breastbone and cross your arms over the rings. Gently twist your torso, driving your shoulders backwards. Lead your motion with your eyes looking over your shoulder. Stand with your feet shoulder-width apart and your knees slightly bend. 

Rumpfbeuge

Lege die smoveys auf das Brustbein und halte sie mit leicht gekreuzten Armen fest.
Neige den Oberkörper abwechselnd nach links / rechts.
Achte auf einen geraden Oberkörper, stehe dabei Schulterbreit, die Knie sind leicht gebeugt.

Side Bends

Placing the smoveys on your breastbone, cross your arms and hold the smoveys tightly against your chest. Gently bend at the waist so your torso leans to the left and to the right. Keep your spine straight, with feet shoulder-width apart and a slight bend in the knee. 

Lymphe

Führe links und rechts jeweils einen smovey hoch zu deinen Schultern, der Griff zeigt dabei nach oben.
Greif den smovey in der Rundung und klemme ihn mit leichtem Druck im Bereich deiner Achselhöhle ein.
Drehe dich nun sanft nach links und rechts, so dass die Kugeln eine angenehme Vibration erzeugen, welche wiederrum deine Lymphknoten stimuliert.

Lymph Activation

Place the smovey rings over your left and right shoulders, ensuring that the grip is on top. Grab the rings at the curve and gently push them inwards, so they are situated around your shoulder and resting comfortably in your armpit.

Gently twist your body to the left and right, so the balls begin to create a pleasant vibration. This vibration stimulates and activates your lymph nodes.   

 Natürlicher Schwung

Schwinge abwechselnd mit dem rechten und linken Arm vor und zurück
Achte auf einen sicheren schulterbreiten Stand, die Knie leicht gebeugt
Variante 1: Gehen am Stand. Hebe dazu das rechte und linke Bein für einige Schwünge leicht vom Boden ab
Variante 2: Einbeinstand. Schwinge abwechselnd für einige Sekunden am rechten Bein und dann am linken Bein, so schulst du deine Koordination.

Alternating Swing  

Similar to the natural arm motion associated with walking, swing your arms, alternating left and right, back and forth. Keep your feet shoulder-width apart, with a slight bend in your knee.

Variation 1: With each back and forth motion, lift the opposite leg lightly off the ground.

Variation 2: Stand on one leg while swinging, and then after a certain number of repetitions or seconds, switch legs. This will strengthen your coordination. 

seitlich Parallel

Achte auf einen geraden Oberkörper, stehe dabei Schulterbreit, die Knie sind leicht gebeugt.
Schwinge die Arme abwechselnd gleichzeitig zur rechten/linken Seite, bleib locker in den Schultern.

Side Parallel Swing

Keeping your torso and spine straight, stand with your feet shoulder-width apart and a slight bend in your knees. Staying loose in your shoulders, swing both arms to the left and then back to the right.      

Parallelschwung mit dynamischer Kniebeuge

Achte auf einen sicheren schulterbreiten Stand, die Knie leicht gebeugt
Schwinge nun parallel nach vorne und führe gleichzeitig eine Kniebeuge aus
Achte darauf dass die Knie nicht über die Zehenspitzen schieben.
Wiederhole dies so oft du dazu Lust hast
 Bei allen Übungen gilt swing, move and smile! Habe Spaß an der Bewegung und Übe nur solange du möchtest!

Parallel Swing with Dynamic Squats

Stand with your feet shoulder-width apart with your knees slightly bent. Swing both arms parallel back and forth, while simultaneously performing a squat.

It is important that your knees do not extend out over your toes!

Perform as many repetitions as you want.

Always remember with every exercise: swing, move and smile! Have fun and keep going as long as you want!      

Horizontal

Schwinge die Arme in Brusthöhe horizontal so weit wie möglich jedoch kontrolliert nach hinten, ziehe dabei die Schulterblätter zusammen und führe die Arme wieder vor den Körper. Achte auf einen sicheren schulterbreiten Stand, die Knie leicht gebeugt
Je gestreckter Deine Arme sind, desto intensiver ist die Übung. Stabilisiere im Oberkörper und mach keine ruckartigen Schwünge nach hinten
Variante 1. Übung kann auch in Schrittstellung ausgeübt werden

Horizontal Swing

With your arms at chest height, swing your arms backwards as far as possible while still maintaining control. Bring your shoulder blades together and then swing your arms back to the front of your body. Stand with your feet shoulder-width apart and a slight bend in your knees. The more you extend your arms, the more intense the exercise is. Stabilize your spine and torso and do not make any unnatural or jerking motions.

Variation 1: This exercise can also be conducted with a stride (one leg in front, one behind).      

Ausfallschritt

Setze das linke/rechte Bein weit nach hinten und senke das Gesäß ab. Das hintere Knie befindet sich nur knapp über dem Boden und das vordere Knie schiebt nicht über die Zehenspitzen nach vorne.
Nun beginne parallel oder natürlich zu Schwingen.
Wechsle nach einer von dir definierten Anzahl von Schwüngen oder einer Zeit die Stellung der Beine.

Lunges

Extend your left/right leg backwards and squat down, so that your back knee is just off the floor and your front knee forms a 90º angle (ensuring your knee does not extend over your toes!)

You can either swing the smoveys parallel or alternating left and right., while simultaneously standing back up and squatting again.

After a certain number of repetitions or seconds, switch legs.      

Tiefenentspannung im sitzen

Setze dich aufrecht auf einen Swissball oder Stuhl.
Dein Partner steht hinter dir und legt dir die smoveys auf deinen Nacken und Schulterbereich.
Mit sanften Bewegungen nach vor- und zurück wird nun deine Muskulatur durch die Vibrationen wohltuend entspannt. Zur besseren Wahrnehmung schließe einfach deine Augen.

Seated Deep Relaxation

Sit upright on a chair or a Swiss ball. Your partner stands behind you and lightly rests the smoveys on your shoulders/neck. With a smooth motion start rolling the smoveys back and forth. The vibrations will work deep into the muscle tissue, stimulating deep relaxation. For extra benefit and a more relaxing experience, close your eyes.




<<zurück

Anrufen
Email